Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

NRW-Gesundheitsminister will mehr Tele-Notärzte

07. Dez 2018

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) will sogenannte Tele-Notärzte, die aus der Ferne helfen, flächendeckend einsetzen. Tele-Notärzte können per Video alle erhobenen Messwerte und die Krankengeschichte der Patienten bewerten und per Telefon die Zeit überbrücken, bis ein Notarzt eintrifft. Sie können über eine Live-Schaltung zu den Rettungsassistenten die ersten Maßnahmen einleiten. Sie können auch einen tatsächlichen Notarzt-Einsatz vor Ort vermeiden, wenn der Patient nicht lebensgefährlich verletzt ist. Seit 2014 gibt es etwa einen Tele-Notarztbetrieb in Aachen, der vom Land NRW und der Europäischen Union gefördert wurde.

(Quelle: CAREkonkret)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter