Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Kenn die Wirkung!

14. Jun 2018

Wer kennt das nicht? Nach einem langen Arbeitstag im Büro schmerzt der Kopf. Ein Meeting jagte das nächste, die Pause an der frischen Luft fiel aus. Irgendwie wurde dann auch noch das Trinken vergessen. Und jetzt sind die Kopfschmerzen unerträglich. Dabei steht der rund einstündige Heimweg durch den Berufsverkehr noch bevor. Abhilfe soll die Schmerztablette schaffen. Aber Vorsicht! Auch wenn Medikamente die Schmerzen und Beschwerden lindern, haben sie Nebenwirkungen. Diese können so stark sein, dass sie sich negativ auf die Fahrtüchtigkeit auswirken. Mögliche Folgen sind: Müdigkeit, verlangsamte Reaktion und Einschränkung bei der Wahrnehmung von Abstand und Geschwindigkeit. Informationen und Tipps zum Thema „Medikamente im Straßenverkehr“ hat der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) auf seiner Website zusammengefasst. ♦www.dvr.de/medikamente

(Quelle: arbeit + gesundheit)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter