Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Kassen weniger kulant

10. Apr 2019

Viele gesetzlich versicherte Patienten, die Psychotherapie benötigen, müssen bis zu einem halben Jahr darauf warten. In solchen Fällen zeigten sich die Krankenkassen bislang oft kulant und finanzierten die Behandlung in einer Privatpraxis. Doch nun verweigern sie zunehmend diese Kostenerstattung. Das zeigt eine Studie von zehn Landespsychotherapeutenkammern. Die Bewilligungsquote sank von 81 Prozent im Jahr 2016 auf 47 Prozent im Jahr 2017, obwohl sich an den rechtlichen Voraussetzungen nichts geändert hat.

(Quelle: Apotheken Umschau)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter