Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

In Japan steigt die Nachfrage nach Heimen für Haustiere

27. Feb 2019

Die Nachfrage nach Pflegeheimen für alternde Haustiere steigt in Japan immer mehr an, schreibt Sumikai, ein Magazin für japanische Kultur. Dass die Tiere ins Heim sollen, passiert vor allem dann, wenn ihre Besitzer selbst pflegebedürftig werden und ihre Tiere nicht mehr selbst versorgen können. Oft haben Herrchen und Frauchen nicht damit gerechnet, dass ihre Vierbeiner so ein hohes Alter erreichen. Dies sei aber aufgrund besserer Nahrung und medizinischer Versorgung oft der Fall, heißt es weiter. Im Tierpflegeheim Tokyo Pet Home leben beispielsweise mehr als 30 Hunde und Katzen. Dafür wird, wie im Heim für Menschen, ein Pflegevertrag abgeschlossen – maßgeschneiderte Dienstleistungen wie Reha-Programme werden auch angeboten. Mitarbeiter kümmern sich dann 24 Stunden um die Tiere. Selbstverständlich dürfen die Vierbeiner von ihren Besitzern regelmäßig besucht werden.

(Quelle: CAREkonkret)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter