Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Zurückhaltung zahlt sich aus

10. Nov 2011

Wer täglich 100 Gramm rotes Fleisch von Schwein, Rind oder Lamm zu sich nimmt, erhöht sein Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, um 19 Prozent gegenüber einer fleischlosen Ernährung. Das ermittelte eine Arbeitsgruppe der Harvard-Universität auf der Grundlage von Studiendaten von über 440 000 Menschen. Während 28 Jahren erkrankten mehr als 28 000 Teilnehmer. Bei 50 Gramm Wurstkonsum pro Tag stieg das Risiko sogar um 51 Prozent.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter