Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Zahnarztbesuch ist Krebsvorsorge

28. Feb 2011

„Regelmäßige zahnärztliche Kontrolluntersuchungen sind ein wichtiger Teil der Krebsvorsorge“, betont Dr. Dietmar Oesterreich, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer (BZÄK). Der Zahnarzt ist prädestiniert, Mundschleimhauterkrankungen frühzeitig zu erkennen und für eine fachgerechte Behandlung zu sorgen. Oesterreich: „Auch wenn keine akuten Beschwerden vorliegen oder auch keine Zähne mehr vorhanden sind, ist der halbjährliche Kontrollbesuch beim Zahnarzt ein wesentlicher Aspekt der Krebsfrüherkennung oder beziehungsweise Krebsvorsorge. Gleichzeitig verfügt der Zahnarzt über die Möglichkeit, gesundheitsschädliches Verhalten oder krebsauslösende Faktoren zu beeinflussen.“ Jährlich erkranken in Deutschland 10 000 Menschen an einem Mundhöhlenkarzinom. Frühzeitiges Erkennen ist hier besonders wichtig. Die BZAK-Broschüre zum Thema gibt es unter www.bza-ek.de/fileadmin/PDFs/infos/dkratgeber.pdf



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter