Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Yoga für den Rücken

17. Dez 2013

Beschwerden im unteren Rückenbereich kann Yoga lindern. Kurzfristig lassen die Schmerzen nach, und Einschränkungen der Beweglichkeit nehmen ab. Auch langfristig zeigen sich positive Wirkungen. Zu diesem Ergebnis kamen Forscher der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Universität Duisburg-Essen bei der ersten Übersichts-Analyse zu dem Thema. Sie untersuchten zehn Studien mit insgesamt 967 Rückenschmerz-Patienten. Diese praktizierten Hata-, Vini- und Iyengar-Yoga, meist ein bis zwei Stunden pro Woche bis zu 24 Wochen lang. Die drei Yoga-Stile orientieren sich an den körperlichen Möglichkeiten der Übenden.

(Quelle: Apotheken Umschau)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter