Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Wertvolle Angehörige

16. Feb 2012

Die Pflege durch Angehörige fängt 80 Prozent der Versorgungskosten auf, die für die Betreuung Demenzkranker anfallen würden. Das haben Wissenschaftler des Münchner Helmholtz-Zentrums errechnet. Würden nicht Angehörige, sondern bezahlte Kräfte die Pflege übernehmen, müsste die Gesellschaft jährlich 48 000 Euro pro Patient aufbringen – legt man den Stundenlohn für Pflege- und Reinigungskräfte zugrunde. Derzeit leiden in Deutschland 1,2 Millionen Menschen an Demenz. Bis 2030 werde sich die Zahl verdoppeln, so die Forscher.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter