Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Viele Senioren durch den Weltkrieg traumatisiert

26. Jul 2011

Bis zu zwölf Prozent der über 60-Jährigen in Deutschland leiden einer Studie zufolge unter den Spätfolgen des Zweiten Weltkriegs. Bei ihnen fanden die Wissenschaftler Anzeichen einer „posttraumatischen Belastungsstörung“, die mit einem mehrfach erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Rheuma und andere körperliche Leiden einhergeht, wie die Hochschule mitteilte. Zwischen 40 und 50 Prozent der untersuchten Senioren berichteten über mindestens ein traumatisches Ereignis, vor allem aus Kriegszeiten.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter