Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Unterschiede beseitigt

19. Dez 2011

Statistiken zeigen, dass Arme und weniger Gebildete ein höheres Risiko haben, an Diabetes zu erkranken, und früher an den Folgen sterben. Mediziner der Uniklinik Jena konnten dieses Ungleichgewicht durch eine intensive Betreuung aufheben. Sie verglichen den Gesundheitszustand von 1000 Diabetikern in unterschiedlichen finanziellen Verhältnissen vor und nach einem sechsjährigen Betreuungs- und Schulungsprogramm. Am Ende stellten sie zwischen Arm und Reich keine gesundheitlichen Unterschiede mehr fest.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter