Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Studie: Telefonberatung bewährt sich

15. Apr 2013

Die telefonische Unterstützung von Angehörigen, die Menschen mit Demenz pflegen, ist sinnvoll. Das berichten Forscher der Universitäten Hildesheim und Jena. Erste Ergebnisse einer Untersuchung mit 100 pflegenden Angehörigen zeigen: Die Telefongespräche werden stark nachgefragt. Vier von fünf Angehörigen bewerteten die Unterstützung als sehr hilfreich. Sie berichten danach von einem verbesserten Gesundheitszustand, einer Reduktion depressiver Symptome und einer besseren Lebensqualität. 91 Prozent empfehlen die telefonische Unterstützung anderen weiter. In Deutschland leben 1,4 Millionen demenzkranke Menschen, mehr als 70 Prozent von ihnen werden zu Hause von einem Familienmitglied gepflegt.

(Quelle: Pflege Partner)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter