Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Steinbrück: „Pflege-Bahr ist Kabarettnummer“

08. Mai 2013

Auf einer Veranstaltung in Berlin bezeichnete SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück die staatlich geförderte Pflegeversicherung als „Kabarettnummer dieser Legislaturperiode“. Die Sozialdemokraten wollen den Pflege-Bahr abschaffen und stattdessen den Beitragssatz für die gesetzliche Pflegeversicherung anheben. Auch die stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Manuela Schwesig lehnt den Pflege-Bahr ab. Die Sozialdemokratin hält ihn für „komplett unsinnig“. Die Pflege könne nicht mit monatlich fünf Euro staatlicher Unterstützung finanziert werden, stellte die Sozialministerin Mecklenburg-Vorpommerns vor einigen Wochen in einem Interview klar.

(Quelle: carekonkret)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter