Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Sauna kann Wirkung von Medikamenten merklich verändern

04. Nov 2009

Ein Saunabesuch kann bei Einnahme bestimmter Medikamente problematisch sein. Wie die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände mitteilte, kann die Wärme die Wirkung verschiedener Arzneimittel verändern. Sie empfahl Patienten, die regelmäßig Medikamente anwenden, vor dem Saunabesuch mit ihrem Apotheker zu sprechen. Wie es hieß, geben zum Beispiel einige wirkstoffhaltige Pflaster in der Sauna mehr Arzneistoff in die Haut und das Blut ab. Ihre Wirkung kann sich dadurch verstärken. Das betreffe zum Beispiel Wirkstoffpflaster gegen Schmerzen oder zur Raucherentwöhnung. Abzuraten sei vom Saunabesuch immer bei Fieber und Entzündungen.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter