Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Rückenschmerz kündigt Morbus Bechterew an

08. Jul 2010

Rückenschmerzen, die länger als drei Monate anhalten und sich vor allem in der Nacht und morgens sowie in Ruhestellung verschlimmern, können eine entzündliche Ursache haben und auf Morbus Bechterew hindeuten. „Verdächtig sind chronische Rückenschmerzen insbesondere auch, wenn sie in einem Alter unter 45 Jahren auftreten“, sagt der Vorsitzende des Berufsverbands deutscher Rheumatologen, Edmund Edelmann. Bei Morbus Bechterew (auch ankylosierende Spondylitits oder Spondylitis ankylosans genannt) kommt es zu chronischen Entzündungsprozessen in der Wirbelsäule, die bei fast allen Patienten am unteren Ende der Wirbelsäule beginnen und unbehandelt zu einer allmählichen Versteifung führen können.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter