Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Rezepte nur begrenzt gültig

28. Mai 2010

Medikamenten-Verschreibungen vom Arzt, die in der Apotheke eingelöst werden sollen, haben nur eine begrenzte Gültigkeitsdauer. Darauf weist das Internet-Portal www.apotheken-umschau.de hin. Unterschieden werde zwischen roten, blauen, gelben und grünen Vordrucken. Das rote Kassenrezept gilt einen Monat, das blaue Rezept für Privatpatienten drei Monate und das gelbe Betäubungsmittelrezept lediglich sieben Tage ab dem Ausstellungsdatum. Die grünen Empfehlungsrezepte sind eigentlich nur Merkhilfen – sie verfallen nicht.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter