Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Regierung investiert 5,5 Milliarden für den Kampf gegen Volkskrankheiten

09. Mai 2011

Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs zählen zu den Volkskrankheiten Nr. 1 in Deutschland. Sie verursachen fast 90 % aller Todesfälle. Angesichts der erwarteten Zunahme gefährlicher Zivilisationkrankheiten legt die Bundesregierung ein neues „Rahmenprogramm Gesundheitsforschung“ auf und stellt bis 2014 5,5 Milliarden Euro bereit. Ziel sei es, rasch neue Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen und die Prävention zu verbessern, erklärte Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler am 12. Januar in der Charite Berlin. Sechs spezialisierte Zentren will die Bundesregierung dafür einrichten. Zwei wurden bereits eröffnet: das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung in München. Die Standorte der übrigen vier sollen bis zum Sommer 2011 bestimmt werden.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter