Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Polizeigewerkschaft beklagt Gewalt in Heimen

04. Feb 2013

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat eine steigende Zahl von Übergriffen in Alten- und Pflegeheimen beklagt. Ältere Menschen würden dort immer öfter Opfer von Straftaten wie Körperverletzung oder Vernachlässigung, sagte der GdP-Bundesvorsitzende Bernhard Witthaut der Tageszeitung „Leipziger Volkszeitung“: „Wir gehen von einer hohen Dunkelziffer aus.“ Oft schenkten Angehörige den Aussagen ihrer Verwandten wenig Glauben. Außerdem würden Pflegeheimen zu sehr allein unter ökonomischen Gesichtspunkten geführt, kritisierte Witthaut.

(Quelle: care konkret)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter