Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Pflegeversicherung mit einer Milliarde Einnahmeüberschuss

15. Apr 2010

Die gesetzliche Pflegeversicherung hat im vergangenen Jahr schwarze Zahlen geschrieben. Wie das Bundesgesundheitsministerium (BMG) am 9. April in Berlin mitteilte, lag der Überschuss bei knapp einer Milliarde Euro. 2009 lagen die Einnahmen der Pflegeversicherung bei 21,3 Milliarden Euro. Diesen standen Ausgaben von 20,3 Milliarden Euro gegnüber. Der Ausgabenanstieg um sechs Prozent sei auf Leistungsverbesserungen insbesondere für Demenzkranke zurückzuführen, so das BMG. Das Ministerium geht jedoch davon aus, dass „das gute Ergebnis des Jahres 2009“ sich im kommenden Jahr nicht wiederholen könne.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter