Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Pflegehilfsmittel jetzt online bestellen

22. Jul 2013

Jeder, der Leistungen aus einer der drei Pflegestufen erhält und zu Hause von Angehörigen gepflegt wird, hat Anspruch auf Pflegehilfsmittel im Wert von 31 Euro  – und zwar jeden Monat. Die Kosten werden von der Pflegekasse übernommen. „Viele Betroffene wissen das gar nicht“, sagt Marc Krupp vom neuen Online-Hilfsdienst Pflege-Paket.de „Außerdem muss man einen Antrag bei der Pflegekasse stellen und die Mittel monatlich abrechnen – vor diesem Aufwand scheuen viele zurück.“ Seit Januar haben auch Menschen mit eingeschränkter Alltagstauglichkeit (Pflegestufe O) gesetzlichen Anspruch auf diese Leistungen, zum Beispiel Demenz-Patienten. Über Pflege-Paket.de lassen sich die Hilfsmittel rezeptfrei über die Webseite bestellen. Die Kosten rechnet der Dienstleister direkt mit der Pflegekasse ab.

(Quelle: carekonkret)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter