Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Pflege zu Hause

16. Mrz 2011

Wie sich Gewalt, Betrug und Fehler in der häuslichen Pflege vermeiden lassen, schildern die Verbraucherzentrale Hamburg, die Kriminalpolizei und zwei große Krankenkassen in einer gemeinsam erarbeiteten Broschüre. Pflegebedürftige und Angehörige können das 48-seitige Heft gegen zwei Euro Versandkosten unter der Telefonnummer 040/24832108 bestellen oder kostenlos aus dem Internet herunterladen unter www.vzhh.de „Gesundheit“,“Schutz in der häuslichen Pflege“.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter