Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Pflaster schmerzfrei entfernen – mit Speiseöl

14. Jun 2011

Pflaster zu entfernen, verursacht häufig Schmerzen. Während die einen den kurzen, schnellen Ruck bevorzugen, knibbeln andere das Pflaster langsam von der Haut. Recht schmerzlos kann ein Pflaster entfernt werden, wenn etwas Speiseöl auf den Schutzstreifen gegeben wird. Dadurch lässt sich der Kleber ganz einfach lösen. Denn die Klebemasse ist zwar gegen Wasser geschützt, aber nicht gegen bestimmte Fette und Öle. Das Öl unterbricht den Kontakt der Klebemasse mit der Haut. Hilfreich ist zudem, mit einem Wattebausch nach und nach etwas Öl unter die Klebefläche zu bringen. Sogar Reste des Pflasterklebstoffs lassen sich mit Hilfe der Fette von der Haut entfernen.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter