Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Neuer Defibrillator gegen Herzrhythmusstörungen

13. Mai 2014

Seit Herbst vergangenen Jahres setzen Kardiologen in großen Herzzentren in Deutschland bestimmten Patienten – vor allem Menschen mit Immunschwäche und Kindern – einen neuartigen Defibrillator ein. Vorteil: Das Gerät wird direkt unter die Haut implantiert, Gefäße und Herz bleiben unberührt und werden geschont, das Risiko für Entzündungen sinkt. Herkömmliche Modelle werden unter dem Schlüsselbein eingesetzt und ihre Elektroden über Blutgefäße zum Herzen geführt.

(Quelle: Apotheken Umschau)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter