Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Neue Ursache für Herzschwäche entdeckt

12. Apr 2010

Beim Kampf gegen Herzschwäche sind Mediziner offenbar ein entscheidendes Stück vorangekommen. Forscher der Dresdner Unikilinik und des Max-Delbrück-Centrums für molekulare Medizin Berlin entdeckten ein spezielles Hormon als neue Ursache für die Krankheit, wie die Uniklinik mitteilte. Dieses Hormon werde von Fettzellen produziert und könnte für Herzerkrankungen verantwortlich sein. Die Forscher wollen nun einen Hemmer entwickeln, der das Protein mit dem Namen FABP4 daran hindern soll, sich an Herzmuskelzellen zu binden. Damit wäre es möglich, eine neue Therapie zu entwickeln, die die Ursache der Herzschwäche bei Übergewicht direkt bekämpft, hieß es.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter