Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Neue Packungsgrößen

19. Mai 2011

Seit 1. Mai gilt in deutschen Apotheken die neue Packungsgrößenverordnung. Durch diese Änderung sollen die am häufigsten verodneten Arzneimittelpackungen wieder einer von drei Normgrößen entsprechen: N1, N2 oder N3. Beim Verbraucher kann das zu Verwirrung führen, weil es dann etwa das Antibiotikum eines Herstellers in Schachteln mit 3,7 und 24 Tabletten gibt, das vergleichbare Produkt einer anderen Firma jedoch in Packungen von 8, 20 und 50 Stück. Ihr Apotheker informiert Sie gern. Arzneimittel mit dem alten N-Kennzeichen dürfen noch bis Oktober 2012 verkauft werden.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter