Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Misstrauen verstärkt die Symptome

06. Mai 2011

Schenken Patienten ihrem Arzt kein Vertrauen, wirkt sich das mittelfristig ungünstig auf die Behandlungsergebnisse aus. Das beschreiben Forscher der Universitäten Honululu und Milwaukee (USA) im Journal of General Internal Medicine. Zwei Wochen nach der Behandlung hatten sich die Symptome misstrauischer Patienten eher verschlimmert. In der Studie stuften die beteiligten Hausärzte 18 Prozent ihrer Patienten als schwierig ein.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter