Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Mini- und Midi-Job: Mehr Geld

28. Nov 2012

Ab dem Jahr 2013 dürfen Minijobber bis zu 450 Euro monatlich verdienen, ohne Beiträge zur Kranken-, Arbeitslosen- oder Pflegeversicherung zahlen zu müssen. Innerhalb eines Kalenderjahres darf man in zwei Monaten die 450-Euro-Grenze sogar überschreiten. Die Minijobber können sich zudem für 17,55 Euro voll rentenversichern. Das geschieht mit Neuverträgen vollautomatisch, bei Altverträgen muss man die Rentenversicherung beantragen. Wer mit dem Procedere nicht einverstanden ist, kann einen Antrag auf Versicherungsfreiheit stellen. Auch die Verdienstgrenze für die Midi-Jobs verändert sich entsprechend. Verminderte Sozialversicherungsbeiträge müssen ab Januar 2013 innerhalb der Grenze zwischen 450,01 und 850 Euro geleistet werden, statt wie bisher zwischen 400,01 und 800 Euro.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter