Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Medikamente können Impfeffekt schwächen

13. Apr 2010

Gängige Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen sollten nach Möglichkeit nicht zeitnah zu einer Schutzimpfung eingenommen werden. Denn diese Medikamente könnten den Impfeffekt deutlich abschwächen, warnen der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte sowie die Deutsche Lungenstiftung. Die Schmerzmittel blockierten das Cox-2-Enzym, das zum Aufbau der B-Lymphozyten wichtig sei. Und diese weißen Blutkörperchen seien als einzige in der Lage, auf einen Erreger zugeschnittene Antikörper zu bilden.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter