Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Lein – Zart & gesund

08. Nov 2012

Die blauen Blüten des Gemeinen Leins (Linum usitatissimum) wiegen sich im Frühsommer in zierlichen Rispen im Wind. Im Spätsommer sind die Samen reif und können geerntet werden. Aus ihnen wird Leinöl gepresst – ein Speiseöl, das reich an mehrfach ungesättigten Linolen- und Linolsäuren ist und ausschließlich in der kalten Küche verwendet wird, zum Beispiel bei der Zubereitung von Salaten. Leinsamen werden auch als pflanzliche Arzneimittel genutzt: Ihr Verzehr soll die Verdauung regulieren und abführend wirken.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter