Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Kopfschmerzmittel nicht länger als drei Tage

28. Aug 2009

Leichte bis mittelschwere akute Kopfschmerzen können gut selbst behandelt werden. Aber rezeptfrei heißt nicht harmlos: Schmerzmittel können bei übermäßiger und langfristiger Anwendung selbst Kopfschmerzen auslösen. Deshalb sollten sie nicht häufiger als an zehn Tagen pro Monat oder drei Tage hintereinander eingenommen werden. Die Bundesvereinigung der Apotheker rät Patienten zum Arztbesuch, wenn die Kopfschmerzen (fast) täglich auftreten oder wenn sie von Seh- oder Gedächtnisstörungen, hohem Fieber oder Schwindel begleitet werden.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter