Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Kochen und Putzen kann Alzheimer-Risiko senken

18. Jun 2012

Tägliche körperliche Übungen können das Alzheimer-Risiko einer Studie zufolge deutlich senken. Dies ist sogar noch bei Menschen über 80 Jahren möglich, wie Forscher des Rush University Medical Center in Chicago erläutern. In einer Unttrersuchung erfassten die Wissenschaftler zehn Tage pausenlos die körperlichen Aktivitäten von 716 Senioren im Durchschnittsalter von 82 Jahren mit einem speziellen Gerät am Handgelenk. „Die Studie zeigt, dass nicht nur spezielle Übungen, sondern auch Aktivitäten wie Kochen, Waschen und Putzen mit einem geringeren Alzheimer-Risiko in Zusammenhang stehen“, erklärt der Studienleiter Aron S. Buchman. Das bedeute, dass auch ältere Menschen, die nicht mehr zu sportlichen Übungen in der Lage sind, von einem aktiven Lebensstil profitieren.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter