Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Kassen zahlen zwei bekannte Arzneimittel nicht mehr

22. Jun 2010

Kassenpatienten mit Diabetes müssen in Deutschland künftig auf zwei jahrelang verschriebene Wirkstoffe verzichten. Die Krankenkassen bezahlen nach einem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses künftig keine Behandlung mit den Wirkstoffen Glitazon oder Glinid mehr. Zu den Präparaten gehört unter anderem das GlaxoSmithKline-Medikament Avandia mit dem Wirkstoff Rosglitazon, das dem britischen Phamariesen im vergangenen Jahr weltweit rund 1,2 Milliarden Dollar an Umsatz einbrachte. „Wir halten das Vorgehen des Bundesausschusses aus medizinischer und juristischer Sicht für nicht gerechtfertigt“, kritisierte GlaxoSmithKline die Entscheidung.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter