Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Kardiologen befürchten mehr Herzkrankheiten

17. Sep 2012

Kardiologen erwarten für die nächsten Jahrzehnte eine deutliche Zunahme von Herzkrankheiten. Die Bevölkerung werde immer älter – und im Alter nehme das Risiko zu, sagte die Chefärztin der Kardiologie am Klinikum München-Bogenhausen, Ellen Hoffmann. Beim Vorhofflimmern als häufigste anhaltende Herzrhythmusstörung werde bis 2050 mit einer Verdopplung der Patientenzahl gerechnet. „Vorhofflimmern ist mit ein bis zwei Prozent Betroffenen der Bevölkerung schon jetzt eine Volkskrankheit“, sagte die Kardiologin Hoffmann.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter