Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Kaffee: Gesünder als gedacht

10. Mai 2012

Wer gerne Kaffee trinkt, kann das ohne schlechtes Gewissen tun. Neue Ergebnisse der EPIC-Deutschland-Studie mit mehr als 42 600 Frauen und Männern zeigten, dass Kaffeegenuss das Risiko für Herz-Kreislauf- und Krebs-Erkrankungen nicht erhöht. Bei Menschen, die viel Kaffee tranken (täglich mehr als vier Tassen, das entspricht etwa 0,6 Litern), sank sogar das Risiko, zuckerkrank zu werden. In den knapp neun Jahren Beobachtungszeit entwickelten 1432 Studienteilnehmer einen Typ-2- Diabetes. In der Gruppe, die viel Kaffee konsumierte, erkrankten 23 Prozent weniger.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter