Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Je wärmer, desto dicker

25. Jan 2012

Einen Zusammenhang zwischen überheizten Räumen und Übergewicht sehen Forscher des University College London (England): Der Körper müsse weniger Energie aufwenden, um seine Temperatur aufrechtzuerhalten. Außerdem lege er Fettpolster an, weil er kaum noch mit Kälte konfrontiert werde und deshalb die Fähigkeit verloren habe, Wärme zu erzeugen. Ideale Raumtemperaturen während der Heizperiode: 20 bis 22 Grad im Wohn-, 20 Grad im Kinder-, 15 bis 18 Grad im Schlafzimmer und 23 Grad im Bad.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter