Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Inkontinenz: Newsletter zu Diagnose und Therapie

07. Jan 2014

Über die diagnostischen, therapeutischen und medizintechnischen Möglichkeiten für Patienten mit Inkontinenz informiert der neue BVMed-Newsletter „MedTech ambulant“. Insgesamt sind in Deutschland nach Expertenschätzungen rund sechs bis acht Millionen Menschen von Inkontinenz betroffen. Dabei gibt es keine pauschale Therapieempfehlung. Die Behandlung muss jeweils individuell angepasst werden. Der BVMed-Newsletter informiert kompakt auf einer Seite über die verschiedenen Möglichkeiten.“MedTech ambulant“ ist abrufbar unter www.bvmed.de (Publikationen/MedTech ambulant).

(Quelle: carekonkret)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter