Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Im Altersheim herrscht Krieg!

29. Jul 2009

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat zum Thema Gewalt die Daten eines Fragebogens von 123 Pflegenden und Betreuungspersonen in Altenheimen, psychiatrischen Kliniken und Behindertenwerkstätten ausgewertet.

70% der Befragten waren im letzten Jahr körperlichen Angriffen ausgesetzt, 90% wurden Opfer verbaler Attacken. Diese Zahlen stellten Simone Franz von der BGW und Kollegen auf einer Posterpräsentation im Rahmen der 49. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin vor. Am wenigsten betroffen waren Beschäftigte in Behindertenwerkstätten, während die Zahlen in Altenheimen und psychiatrischen Kliniken sich nur unwesentlich unterschieden.

Die Erlebnisse führen unter Umständen nicht nur zu körperlichen Schäden, sie beeinträchtigen vor allem auch das Wohlbefinden der Pflegenden. 27,6% empfinden dadurch eine starke Belastung und jeder Fünfte fühlt sich vom Arbeitgeber nur schlecht unterstützt.

Hier besteht nach Simone Franz vonseiten der jeweiligen Einrichtung noch dringender Bedarf in der Hilfestellung für den Umgang mit derartigen Übergriffen.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter