Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Hoher Vitamin-D-Spiegel im Blut gegen Parkinson

21. Jul 2010

Vitamin D hilft einer neuren Studie zufolge möglicherweise gegen Parkinson. Menschen mit einer vergleichsweisen hohen Vitamin-D-Konzentration im Blut hätten ein deutlich reduziertes Risiko, an Parkinson zu erkranken, heißt es in einer in der US-Fachzeitschrift „Archives of Neurology“ veröffentlichten Studie. Die Wissenschaftler des Gesundheitsinstituts in Helsinki hatten fast 3200 Finnen im Alter von 50 bis 79 Jahren untersucht, die zu Beginn der Studie vor 30 Jahren nicht an Parkinson litten. Den Auswertungen zufolge hatten die Teilnehmer mit hohen Vitamin-D-Werten ein deutlich vermindertes Risiko, an Parkinson zu erkranken.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter