Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Hoher Betrugsschaden

07. Mrz 2012

Durch Abrechnungsbetrug ist der Krankenkasse KKH-Allianz im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben ein Schaden von 934 000 Euro entstanden. Insgesamt hätten Ermittler der Kasse 589 neue Fälle aufgedeckt, wie eine Sprecherin in Hannover mitteilte. Mit 146 Fällen entfielen die meisten davon auf Krankengymnasten, gefolgt von Apotheken (65) und der häuslichen Pflege (55). Nach Ansicht der Antikorruptionsorganisation Transparency International sind die Zahlen der KKH-Allianz vermutlich „nur die Spitze des Eisberges.“
Aktualisiert ( Mittwoch, 07. März 2012 um 09:13 )



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter