Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Hilft bei Verstopfung

03. Mai 2013

Flüchtig betrachtet, weisen seine dunklen ovalen Samen eine gewisse Ähnlichkeit mit Flöhen auf – daher wohl der Name Flohsamen (Plantago ovata). Das einjährige Kraut ist im Iran und in Indien beheimatet. Arzneilich verwendet werden vor allem die Samenschalen. Sie enthalten 20 bis 30 Prozent Schleimstoffe und Fettsäuren. Mit viel Flüssigkeit aufgenommen, quellen sie im Darm auf und regen bei Verstopfung die Verdauung an. Auch bei Durchfall hat sich ihre Einnahme bewährt, weil sie das Wasser im Stuhl binden.

(Quelle: Apotheken Umschau)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter