Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Hilfe zur Pflege: Zahl der Betroffenen steigt

31. Jan 2013

Die Zahl der Pflegebedürftigen, die Sozialleistungen in Anspruch nehmen, ist gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, wuchs die Zahl der Empfänger von Pflegehilfen 2011 um 2,9 Prozent auf rund 423 000 gegenüber 2010. Die Sozialhilfeträger gaben 2011 dafür netto rund 3,1 Milliarden Euro aus, 4,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Fast drei Viertel (72 Prozent) der Betroffenen wurden nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Einrichtungen versorgt, in der Regel vollstationär. 27 Prozent waren nicht in Einrichtungen untergebracht. Nur eine kleine Minderheit (ein Prozent) bezog Leistungen zur Pflegehilfe innerhalb und außerhalb von Einrichtungen.

(Quelle: care konkret)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter