Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Gesundheit: Nur Busfahrer häufiger krank als Pfleger

19. Jul 2013

Hinter Bus- und Straßenbahnfahrern (27,5 Tage Arbeitsausfall/AU-Tage) haben Beschäftigte aus der Altenpflege im vergangenen Jahr am häufigsten krankheitsbedingt bei der Arbeit gefehlt – sie kamen auf durchschnittlich 25,7 AU-Tage pro Jahr und verwiesen damit Objekt- und Personenschützer (23,2 AU-Tage) auf den dritten Rang. Das geht aus dem „Gesundheitsreport 2013“ der Techniker Krankenkasse (TK) hervor. Die wenigsten Fehlzeiten hatten dem Gesundheitsreport zufolge Hochschullehrer (4,4 AU-Tage), Unternehmensberater (5,8) und Software-Entwickler (6,1). Die höchste Zahl an Krankmeldungen hatten allerdings Arbeitslose (ALG-1-Empfänger) mit im Schnitt 28,1 AU-Tagen. Insgesamt über alle Berufsgruppen hinweg betrug die durchschnittliche erkrankungsbedingte Fehlzeit 14,2 AU-Tage. Dem Report liegen Daten zu 3,9 Millionen Mitgliedern zugrunde.

(Quelle: carekonkret) 



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter