Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Gen-Abbild

03. Jan 2013

Ein internationales Forscherteam hat erstmals fünf Gene identifiziert, die maßgeblich die Form unseres Gesichts prägen. Sie beeinflussen vor allem die Form und Position der Nase sowie den Augenbrauenabstand, berichten die Wissenschaftler in dem Fachmagazin PLOS Genetics. Sie hatten die Gesichtsformen und Gene von fast 10 000 Menschen aus mehreren Ländern verglichen. Da Hunderte weitere Gene das Aussehen mitbestimmen, sehen die Forscher ihre Entdeckung nur als Startpunkt. In ferner Zukunft könnte es vielleicht möglich sein, ein Phantombild allein auf Basis der DNA zu zeichnen.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter