Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Gemeinsam in die Demenz

15. Sep 2010

Ehepartner von Demenzkranken haben laut einer Untersuchung der Universität Utah (USA) ein erhöhtes Risiko, ebenfalls dement zu werden. Die Wissenschaftler verfolgten zwölf Jahre lang die Gesundheit von 1500 Ehepaaren. Bei den Studienteilnehmern ohne dementen Partner erkrankten zehn Prozent an einer Demenz, während es in der Gruppe mit dementem Partner 15 Prozent waren. Möglicherweise macht der Stress der Pflege die Partner anfälliger für die Erkrankung. Mehr Unterstützung und Entlastung könnte Angehörige davor schützen, später selbst zum Pflegefall zu werden.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter