Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Gekühlte Medikamente gut anwärmen

28. Mrz 2013

Medikamente, die im Kühlschrank gelagert werden, sollten unmittelbar vor der Anwendung auf Körpertemperatur gebracht werden. Auch Ohrentropfen sind angewärmt besser verträglich, empfehlen Apotheker. Dafür reicht es aus, die Arzneimittel ein paar Minuten in die Hand zu nehmen oder in die Hosentasche zu stecken. „Direkt nach der Applikation sollten die kühl zu lagernden Medikamente wieder im Kühlschrank verstaut werden, sonst ist die Haltbarkeit eingeschränkt“, rät Apothekerin Gabriele Overwiening, Mitglied des Geschäftsführenden Vorstand der Bundesapothekerkammer.

(Quelle: Neue Apotheken Illustrierte)



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter