Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Funkchip informiert über Zustand der Blutkonserve

16. Dez 2009

Forschern am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen in Erlangen haben ein neues Überwachungssystem für Blutkonserven entwickelt: Bisher war es beispielsweise schwierig zu prüfen, ob der Kühlkreislauf einer Blutkonserve eingehalten worden ist. Künftig überwacht einFunkchip ständig die Temperatur und warnt, wenn sich das Blut zu sehr erwärmt haben sollte. Zudem soll der Sender bei Transfusionen davor schützen, dass versehentlich zur falschen Blutkonserve gegriffen wird.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter