Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Frostiger Schmuck

03. Dez 2010

Piercings können ihren Trägern bei Frost gefährlich werden. Die Techniker Krankenkasse in Rheinland-Pfalz weist darauf hin, dass der metallene Schmuck bei Minustemperaturen zu schmerzhaften Erfrierungen bis hin zu schwärzlichen Verfärbungen der empfindlichen Hautpartien um Auge, Nase oder Bauchnabel führen kann. Die Experten raten deshalb, die Schmuckstücke bei Kälte vorsichtshalber abzulegen.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter