Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Filterkaffee sinnvoll bei hohem Cholesterinwert

17. Dez 2012

Menschen mit krankhaft erhöhtem Cholesterinspiegel trinken Kaffee besser nur gefiltert oder aus Kaffeepads. Denn das Filterpapier hält anders als andere Zubereitungsarten bestimmte Stoffe aus dem Kaffee zurück, die den Cholesterinspiegel ansteigen lassen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen (Lipid-Liga) hin. Aufgekochter Kaffee könne im Gegensatz zu gefiltertem Kaffee das Gesamt- und LDL-Cholesterin um bis zu zehn Prozent erhöhen.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter