Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Fett auf den Hüften ist gut für die Gesundheit

19. Jan 2010

Ein dickes Hinterteil ist gut für die Gesundheit. Dies versichern britische Wissentschaftler in einer Studie über Körperfett und seine Folgen für die Gesundheit. Fett an Hinterteil, Hüften und Oberschenkeln könne den Experten der Universität Oxford zufolge sogar vor Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen, sagt Konstantinos Manolopoulos im „International Journal of Obesity“. Bauchfett kann schädliche Fettsäuren abgeben und Moleküle namens Zytokin in den Körper schicken, die Entzündungen hervorrufen können. Hüftfett fängt diese schädlichen Fettsäuren wieder ein und hindert sie daran, sich in Leber oder Muskeln festzusetzen. Es stimme, dass Fett an Hüfte und Hinterteil schwer abzubauen sei, doch könne es Hormone produzieren, die Arterien schützen und den Blutzuckerspiegel kontrollieren.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter