Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Einnahmen besser als erwartet

21. Nov 2011

Die Einnahmen der Pflegeversicherung sind überraschend gut. Bisher ging die Regierung davon aus, dass ohne Anhebung der Beiträge die Ausgaben im Laufe des Jahres 2013 nicht mehr zu decken sind. Nun heißt es in einer Stellungnahme von Bahrs Ministerium:“Der Beitragssatz von gegenwärtig 1,95 Prozent würde rechnerisch zumindest bis etwa Ende 2014 ausreichen, um die Leistungen nach geltendem Recht zu finanzieren.“ Die Wirtschaftskrise habe sich glimpflicher auf die Einnahmen ausgewirkt als erwartet. Das Ministerium könnte deshalb die Leistungen etwa für Demenzkranke früher ausbauen oder die Beiträge später als geplant anheben.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter