Wir helfen Ihnen dort zu sein, wo Sie am liebsten sind - zu Hause

Durstlöscher in Top-Qualität

23. Apr 2012

Überall in Deutschland besitzt das Trinkwasser eine gute bis sehr gute Qualität. Das berichtet das Bundesministerium für Gesundheit und beruft sich auf Analysen aus den Jahren 2008 bis 2010. Wasser aus dem Hahn ist demnach ohne Bedenken trinkbar und weist keine Krankheitserreger oder gesundheitsgefährdende Stoffe auf. Auch bei der Nitratbelastung wird nirgends mehr der Grenzwert überschritten – eine Folge modernisierter Wasseraufbereitung. Dass in manchen Haushalten das Wasser trotzdem Spuren von Blei, Kupfer und Nickel enthalte, liegt laut dem Ministerium an veralteten Armaturen und fehlerhaften Installationen in manchen Häusern.



« Weitere Beiträge in "Aktuelles"
Newsletter